Alle Autokorrektureinträge einer Sprache in Word löschen

Möchte man die Autokorrektur-Funktion in Word als komfortable Wortergänzung bzw. Wortersetzung nutzen (→ Autokorrektur in Word verwenden), stellt man als Erstes fest, dass bereits eine lange Liste von Einträgen vorhanden ist, und zwar abhängig von der aktuell eingestellten Sprache. Die Sprache wird eingestellt in: ExtrasSpracheSprache festlegen (in Word 97: ExtrasSpracheSprache bestimmen"). Abhängig von der dort eingestellten Sprache ändern sich die Listeneinträge im Menü ExtrasAutoKorrektur-Optionen (in Word 97: ExtrasAutokorrektur). Nun lassen sich einzelne Einträge in dieser Liste auswählen und mit dem Button Löschen aus der Liste entfernen. Es liegt auf der Hand, dass dies äußerst mühselig ist, wenn man die gesamte Liste zunächst leeren möchte, um dort nur eigene Einträge aufzunehmen. Dafür kann man die folgende kleine Prozedur verwenden, die alle Einträge der deutschen Liste löscht.


Sub AutokorrektureintraegeLoeschen()  
 ' Alle deutschen Autokorrektureinträge löschen  

    Dim strAK As AutoCorrectEntry
    Selection.LanguageID = wdGerman
    For Each strAK In Application.AutoCorrect.Entries
        strAK.Delete
    Next strAK

End Sub  

So ordnen Sie dem Makro eine Schaltfläche auf einer Symbolleiste oder einen Shortcut zu: → Tutorial: VBA-Code für Makro einbringen und verwenden.

Schreibbüro Richter, Georg-Schumann-Str. 8, 04105 Leipzig, Tel.: (03 41) 59 008 95