Sicherheit und Datenschutz

Die Vertraulichkeit Ihrer Daten hat in jedem Fall oberste Priorität. Ich sichere Ihnen absolute Verschwiegenheit und Diskretion zu.

Nachdem Sie die fertigen Dateien erhalten haben, werden sowohl die digitalen Diktate als auch die Word-Dateien von meinem System gelöscht.

Alle E-Mails werden verschlüsselt übertragen.

Alternativ zur E-Mail-Übertragung können die fertigen Dateien auf einen eigens für Sie eingerichteten, mit Passwort geschützten FTP-Account mit SSL-Verschlüsselung hochgeladen werden, von dem sie bequem heruntergeladen werden können.


Datenschutzerklärung

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandele ich vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung dieser Webseite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für einzelne Services können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Fall nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer u. ä.) werden von mir nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Name und Kontaktdaten des für den Datenschutz Verantwortlichen

Nora Richter
Georg-Schumann-Str. 8
04105 Leipzig
Tel.: (0341) 59 008 95

Ich weise darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist. Ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte ist somit nicht möglich.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn:
Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Einsatz von Cookies

Cookies können bei der Bereitstellung von Diensten und zu Analysezwecken eingesetzt werden. Diese Webseite verwendet keine Cookies.

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen, und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft, die Webseite und die Angebote für Sie entsprechend zu gestalten, und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Details zu den einzelnen Cookies werden an den entsprechenden Stellen erläutert.

Wie kann ich die Speicherung von Cookies verhindern?
In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur erlaubt wird, wenn Sie dem zustimmen. Bei der Ablehnung der gesetzten Cookies kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung der Seiten kommen. Wenn Sie nur unsere Cookies, nicht aber die Cookies Dritter akzeptieren wollen, können Sie in Ihrem Browser die Einstellung »Cookies von Drittanbietern blockieren« wählen.

Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf unsere Seiten werden Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Website gekommen sind), die übertragene Datenmenge sowie Produkt und Versionsinformationen des verwendeten Browsers. In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Einsatz von Werbetools

Zur Bewerbung der Website werden keine Werbetools vergleichbar zu Google Adwords oder Google AdSense eingesetzt.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die oben angegebene Verantwortliche.

Schreibbüro Richter, Georg-Schumann-Str. 8, 04105 Leipzig, Tel.: (03 41) 59 008 95